Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 149

Thema: Die erfolgreichsten Verteidiger für die wirklichen Verteidiger

  1. #41
    Travianer
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeente Beitrag anzeigen
    20 Stunden am Tag online symbolisiert, dass Offer meistens aktiver sind als Deffer. Denn zum Def schicken genügt ein Sitter, zum Off abschicken nicht.
    *lol* genau

    Achja, nach deiner Argumentation kann man dann auch jede Offer - Statistik abschaffen.
    Dann muß die Allyinterne Anerkennung auch reichen.

  2. #42
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeente Beitrag anzeigen
    Jopp, solang es auf freiwilliger Basis geschieht, wäre es okay. Aber dann ist es nicht mehr aussagefähig. Denn die besten Deffer, also die, die am meisten zu tun haben, wollen meistens unerkannt bleiben. Zumindest kenn ich es so
    also ich denke das die meisten deffer doch allyintern, oder zumindest bnd-intern deffen...das man deffer in feindlichen allys hat ist ja dann wohl doch eher die ausnahme....und ich denke auch das man relativ leicht rausfinden kann wer wen defft, zumindest die meisten...und ich muss auch aus erfahrung sagen, die deffer die wir in unseren allys hatten die gegen die eigene ally gedefft haben sind ohne ausnahme aufgeflogen...und waren bald danach nicht mehr da....

    und das argument, wenn man öffentlich anerkenung will, soll man offer spielen is auch nicht sehr schlagkräftig...


  3. #43
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.941

    Standard

    Zitat Zitat von Love Beitrag anzeigen
    *lol* genau

    Achja, nach deiner Argumentation kann man dann auch jede Offer - Statistik abschaffen.
    Dann muß die Allyinterne Anerkennung auch reichen.

    Ich glaub du hast den Unterschied zwischen Offer und Deffer noch nicht ganz verinnerlicht.

    Der Offer rennt zum Feind hin und zerschießt ihm sein Dorf. Der Feind sieht mithilfe des Versammlungsplatzes, der sich im Dorfzentrum befindet, wer ihn denn da angreift. Wenn er keinen VP (Versammlungsplatz) hat, sieht er es spätestens an den KBs (Kampfberichten) - wer sein Dorf massakriert hat. Die Berichte wandern ins Forum und schon weiß die ganze feindliche Ally Bescheid. In einem großen Krieg wissen alle feindlichen Parteien kurze Zeit später bekannt. Du bekommst also, ob du willst oder nicht, "Annerkennung" (in welcher Form auch immer) von deinen Feinden.

    Beim Deffer (jemand der Verteidigungstruppen schickt) verhält sich die Situation anders. Wenn das Dorf nicht vorher geadelt wird, kann der Angreifer nur in den seltensten Fällen ermitteln, wer ihn denn gedefft hat. Da bei der Def zum Glück nicht dransteht, wo sie herkommt. Das wollt ihr jetzt ja aber ändern. Und ich bin dagegen, das ist schon gut, dass die Feinde nicht erfahren, wer sie gedefft hat. Sonst schicken die Deffer nie wieder ihre Def weg, da sie sich selbst deffen müssen.

    Hoffe das war diesmal verständlich. Falls weitere Wörter unklar sind, entweder google oder PN an mich.
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  4. #44
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    ja aber ich glaube du hast die ideee nicht ganz durchblickt....
    die medaille erfolgreichster deffer wird nicht öfentlich in der statitik angezeigt, sonderen einfach verliehen, und der deffer der die medaille erhält kann sich entscheiden wann er sie in seinem profil öffentlich ausstellt. so haben die deffer die es wollen die möglichkeit zu zeigen was sie geleistet haben, die deffer die aus irgendwelchen gründen, sei es weil sie sich im krieg befinden und nicht zu zielen werden wollen, oder weil sie nicht als deffer enttarnt werden wollen, ihre medaillen für sich behalten....
    was spricht da denn bitte noch dagegen?
    da gibt es einfach nicht wirklich ein argument dagegen....ausser natürlich das nur offer öffentliche anerkennung verdient haben.....


  5. #45
    e g a l
    Gast

    Standard

    dazu fällt mir eine uralte Idee aus dem org-Forum mit Belohnung für Deffer wieder ein, sind zwar keine Medaillen, geht aber ums selbe, kram ich mal vor:

    http://forum.travian.org/showthread.php?t=39195

  6. #46
    Travianer
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    1.284

    Standard

    Statistiken dienen dazu das Spiel unterhaltsamer zu machen. Deffpunkte für Deffer macht das Spiel aber nicht unterhaltsamer weil man sie einfach nicht sehen wird. Kein Deffer wird sich offenbahren, erst recht nicht wenn der sich eine kleine Off zum Farmen baut und damit Offeraktivität vortäuscht.

    Ein Offer hat nur 2 wichtige Dörfer, je nach spielerischem Können kommen noch ein paar dazu.

    Beim Deffer ist jedes Dorf wichtig. Seine ganz Spielweise ist darauf ausgelegt möglichst viel Deff umsetzen zu können und dabei nicht die KP aus dem Auge zu lassen.

    Bei Adelaktionen auf die feindliche Ally ist es absolut wichtig die Edeldeffer herauszufinden.
    Beim Römer reicht eine Katawelle auf Kaserne/Rüstungsschmiede und die weitere Adelung des Dorfes aus um diesen Deffer nahezu vollständig in seiner Funktion zu vernichten. Ein Deffer, der extra noch Stammis für die Readelung forschen muss und keine Deff bauen kann ist nutzlos.

    Hier geht es ausdrücklich um Edeldeffer also aktive Spieler, meist Gallier, die dir in wenigen Stunden 40k Druiden ins Dorf stellen.
    Andere Deffer braucht man natürlich auch aber da reicht es meist aus denen einfach nur das Korn zu katten. Die brauchen meist zu lange um das wieder hochzuziehen.

    Am wichtigstens sind die großen Deffer und die findet man eben nicht so leicht.

    Letztlich gibt es also eine unnütze Statistik.

    Weiterhin defft der Offer, wie angesprochen. Er entscheidet in welches Dorf Deff geschickt wird und auch wieviel. Wenn er sich 1000 Druiden statt 2k Speere holt um 500 Teutonen zu deffen hat er einfach nicht richtig gehandelt. Die Hauptarbeit leistet also zweifelsohne der Offer. Der Deffer muss nur online sein bzw. seine Sitterplätze gut verteilen.


    Dann komme ich mal zu der Frage wie man das denn berechnen soll.

    Fiktives Szenario im Kasim

    500 Teutoten treffen auf 1000 Speere => 359*3 = 1077 Deffpunkte

    500 Teutonen treffen auf 1000 Speere und 125 Ceasaris => 482*3 = 1446 Deffpunkte

    Getreiderechnung: 2/3*1446 = 964.
    Auf die Speere fallen also 964 Deffpunkte ab obwohl sie allein 1077 gedefft hätten

    Deffwertrechnung:
    60000/73125 = 0,82051282 * 1077 = 1186,46
    Auf die Speere fallen also 1186 Deffpunkte.

    (964+1186)/2 = 1075
    Somit ergibt die Errechnung des Mittelwerts auch nicht den exakten Wert.


    Statt 125 Ceasies kann man auch einfach noch zusätzlich 3 Teutonen, 9 Speere und 309 Paladine als Deff nehmen um die gleiche Anzahl offtruppen zu vernichten.

    Halbiert man die Anzahl der angreifenden Teutonen erkennt man, dass die Verlustberechnung allein am Getreide gemessen wird.

    Richtet man nun eine Medallie daran erkennt man, dass die Punktverteilung zu über 10% von den Werten der Einzeldeff abweicht.

    Zweifelsohne sind Ceasaris natürlich sehr teuer aber auch wenn die Abweichung nur 5% oder weniger betragen würde käme man bei mehreren 100.000 Deffpunkten doch schon auf gewaltige Abweichungen.


    Ich habe zwar keine Ahnung inwiefern das Skript sowas vorsieht aber ich behaupte einfach mal, dass die Berechnung allein aus der Summe der Punkte geführt wird und die Verluste nach Getreide aufgeteilt werden.

    Als Fazit bleibt, dass die Rechnung nicht richtig durchgeführt werden kann und somit nichts aussagt, die Medallien keinen Nutzen haben weil sie nicht öffentlich auftauchen werden und es sich mit dieser Statistik dann so verhält wie mit anderen Statistiken, beispielsweise die Menge der gesamten gebauten/verlorenen Truppen usw.

    Öffentlich werden solche Statistiken erst gegen Ende werde und dafür muss der Server ein Jahr lang Daten sammeln, die keinerlei Anreiz bieten.

    Für mein persönliches Fazit bleibt also übrig, dass mir eine solche Statistik egal wäre und es mich auch nicht stören würde wenn es sie auf freiweilliger Basis gäbe. Ich zweifel nur stark den Nutzen/Sinn an.
    1. Welt: travian.at 2006 Acc: Osmodian Pl: 1368 spät eingestiegen
    2. Welt: welt4.de 2007 Acc: Osmodian, Allianz: VOD, Pl: 184, Offp: 154 432 WW-KB => gewonnen
    3. Welt: travian.at 2007 Acc: Osmodian, Allianz: ~OK~, Pl: um die 100, 300k Phalanx im WW => gewonnen
    4. Welt: welt4.de 2008 Acc: mainzer1, Allianz: Allstars, Pl: 66, Offp: 433878 (Pl. 17) WW-KB => gewonnen
    5. Welt: welt4.de 2009 Acc: Panzermichel MO, Allianz: HSB, Pl: 40, Offp: 952081 (Pl.1) erbärmliche Gegner-Führung => gewonnen

  7. #47
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    also die aussage das der offer die hauptarbeit am deffen hat halte ich jetzt einfach mal für einen scherz deinerseits, ansonsten sage ich mal hast du noch nie deffer gespielt....
    natürlich hat der offer auch arbeit, das will ich nicht sagen, aber die hauptarbeit liegt auf jeden fall beim deffer, der den support mit g3 für seine truppen aufrechterhalten muss, seine truppen überhaupt ernähren muss, was für einen deffer, die nun mal immer weniger g3-dörfer abkriegen, auch ein problem darstellen kann, usw....

    und wie schon oben iwo erwähnt, ich denke das doch die meisten großen deffer mit fortschreiten der welt bekannt werden unter den feinden....
    und wie du selbst gesagt hast, wenn die medaille auf freiwilliger basis entsteht, gibt es keinen gund dagegen....auch wenn du sie für unnötig hältst, ich denke diverse deffer werden das nicht denken....


  8. #48
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.941

    Standard

    Osmo.. bei denen ist Hopfen und Malz verloren.. Gibs auf *g - schön dass wir mal wieder einer Meinung sind...

    Für Killerkatze: Ja, die Deffer sind die eigentlich aktiven in jeder Welt, nur weil sie dafür keine Medaillen bekommen verstecken sie ihre Aktivität gut.
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  9. #49
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    immer wieder schön wie man sieht wie die leute ironisch werden wenn ihnen die argumente ausgehen....
    ich hab doch nie behauptet das deffer aktiver wären als offer...genauso wie ich nie das gegenteil behaupten würde, weil es genauso falsch wäre...nur is es so, das dir als aktiver deffer bald langweilig wird, deswegen probieren die sich iwann auch als offer...aber deswegen heisst es nich das alle deffer inaktive noobs sind die nur truppen bauen die dann die offer die als sitter drin sind nach belieben hernehmen...aber wenn du das meinst...
    und osmodian hattet ja auch schon zugestimmt das es ihm im prinzip völlig egal sein könnte, ob es diese freiwillige medaille gibt...nur er keinen sinn darin sieht...da frage ich doch welchen sinn haben die medaillen für offer? führen doch auch nur dazu das manche spieler sich ihre späher in ner oase atten....


  10. #50
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.941

    Standard

    Zitat Zitat von Killerkatze Beitrag anzeigen
    also die aussage das der offer die hauptarbeit am deffen hat halte ich jetzt einfach mal für einen scherz deinerseits, ansonsten sage ich mal hast du noch nie deffer gespielt....
    natürlich hat der offer auch arbeit,
    Zitat Zitat von Killerkatze Beitrag anzeigen
    immer wieder schön wie man sieht wie die leute ironisch werden wenn ihnen die argumente ausgehen....
    ich hab doch nie behauptet das deffer aktiver wären als offer...

    Du solltest dir vielleicht mal den Inhalt deines eigenen posts merken -.-


    Also mir gehen die Argumente nicht aus, ich könnte die gefühlten 300 Argumente immer wieder wiederholen.. Denn du gehst ja auf kein einziges Argument ein und versuchst es mal zu entkräften.


    Es ist einfach so, dass wenn ein Account richtig aktiv gespielt wird, der Account zu 80% offensiv gespielt wird. Deswegen ist die Aussage, dass die Offer im Schnitt aktiver sind als die Deffer komplett richtig. Die Argumente dafür hab ich übrigens schon in meinem ersten post hier gebracht.. soviel zu "auf Argumente eingehen" und "dir gehen die Argumente aus" ...
    möp möp


    Ich hab nichts dagegen, wenns so eine Rangliste gäbe und man da nur Leute zeigt, die ihre Einwilligung gegeben haben. Nur ist die Liste dann total sinnlos.
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

Ähnliche Themen

  1. Angreifer und Verteidiger
    Von spl_dynamixxxx im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 10:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •