Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Neue Statistik: "Händler der Woche"

  1. #1
    Travianer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    14

    Standard Neue Statistik: "Händler der Woche"

    Hallo, liebe Travian-Freunde,

    als ich neulich die aktuellen Top10 durchstöberte, bin ich auf eine Idee gekommen:
    Was würdet ihr von einer neuen Statistik halten, die die besten Händler der Woche hervorhebt - die Alternative zu den Räubern der Woche sozusagen.
    Wer den meisten Profit erlangt, sprich durch das Handeln in einem Verhältnis größer als 1:1, erscheint dort auf und verdient sich so eine Medaille.
    Ich kann mir vorstellen, dass das (vor allem zu Beginn einer Spielwelt) lustig sein könnte und eine Alternative zum Farmen darstellt. Würde dann vlt auch den Galliern mal entgegenkommen

    Was meint ihr?

    Lg

  2. #2
    derpateluca
    Gast

    Standard

    eigentlich ne gute idee würde aber auch zu problemen führen du sagst doch währ jetzt im größeren verhältnis als 1:1 also zb. 1:12 bekommt eine medallie dann kann man sich ja absprechen und sich gegenseitig rohstoffe schicken also in meinen augen währe das zu leicht.

  3. #3
    Travianer
    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    zuhause :D
    Beiträge
    561

    Standard

    gute idee, dann könnten die gallier und römer auch mal ne medaillie bekommen

    xD
    Zitat Zitat von Metall Drache Beitrag anzeigen
    Ach ich hätte jetzt richtig lust auf einen pferdeapfel
    haben wir das nicht alle?
    das o.a. zitat ist ein, von "das auge" erstelltes, fake- zitat

  4. #4
    Amonit
    Gast

    Standard

    ich halte das auch für eine gute idee. dann würde auch geschicktes handeln mal belohnt. ich denke das würde sogar relativ große folgen haben fürs ganze spiel, weil dem handeln wieder mehr aufmerksamkeit zukommt.

  5. #5
    Travianer Benutzerbild von Gruenchen
    Registriert seit
    17.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.728

    Standard

    Den Händler der Woche holt immer der mit den meisten Dörfern.... alle Ressis 1:1 tauschen und dann wieder 1:1 tauschen
    Außerdem haben Händlerränge nicht wirklich einen Sinn, denn warum sollte man mehr handeln und seine Händler durch die Gegend schicken wegen einer Medallie?
    Ich habe meine Händler immer nur für Getreide bewegt und halt Ressis damit man Off bauen kann.
    Da dran würde ich auch nichts ändern wenn es eine Medallie dafür geben würde.

    3.663 (01.01.2010) - 5.538 (18.01.2011) - 5789 (11.01.2012)

  6. #6
    Amonit
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gruenchen Beitrag anzeigen
    Den Händler der Woche holt immer der mit den meisten Dörfern.... alle Ressis 1:1 tauschen und dann wieder 1:1 tauschen
    stimmt nicht. wenn man 1:1 tauscht macht man damit keinen gewinn. wenn man 1:2 tauscht macht zwar das eine dorf gewinn, das andere aber verlust, das wird abgezogen und du hast wieder 0 händlerpunkte. es geht drum was man dazugewinnt.

    dein zweites argument spricht ja nicht wirklich gegen die sache. klar kannst du deinen händler auch für was anderes benutzen. so gesehen gibt es den räuber der woche auch, obwohl viele ihre deff-einheiten bei sich daheim rumstehen lassen.

  7. #7
    Travianer Benutzerbild von Zong
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Die Umsetzung dieser Idee könnte aber auch den Gegenteiligen Effekt haben, als beabsichtigt wird. Wenn jeder in Gewinnabsicht "überteuerte" Angebote auf den Markt stellt, wer sollte diese annehmen?

    Off-Accounts werden sich weiterhin die Ress anderweitig besorgen, zumal den Händler in den Größenordnungen irgendwann die Kapazität fehlt. Verlierer sind die kleineren und Deff-Accounts, die auf den Markt angewiesen sind, um Mißverteilungen ihrer Ressourcen auszugleichen.
    Es gibt Menschen, die erhellen einen Raum, wenn sie ihn betreten, und andere, wenn sie ihn verlassen.

  8. #8
    Amonit
    Gast

    Standard

    die nachfrage regelt den preis. keiner wird das fortkommen seines accounts für ne medallie eintauschen. wenns sein muss, werden auch günstige angebote reingestellt.

  9. #9
    Travianer Benutzerbild von Zong
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Zitat Zitat von Amonit Beitrag anzeigen
    die nachfrage regelt den preis.
    Prinzipiell nur solange, wie der Markt nicht gestört wird. Farmen und Farmer würde ich in diesem Fall schon als "Stöhrung" betrachten.

    Außerdem soll es die Medaillien nicht für den Umsatz am Markt geben, sondern für den Gewinn, wenn ich es richtig verstanden habe. Mit der Idee wird (in)direkt also "Abzocke" belohnt - und auch das ist ein Eingriff in das gegenwärtige Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage.
    Es gibt Menschen, die erhellen einen Raum, wenn sie ihn betreten, und andere, wenn sie ihn verlassen.

  10. #10
    Amonit
    Gast

    Standard

    es geht nicht um abzocke, sonder darum geschickte händler zu belohnen. von denen wird es vermutlich nicht all zu viele geben, schätze ich. ich glaube auch nicht, dass es den markt stören wird. die meisten versuchen ja lobischerweise auch jetzt schon, am markt das maximale für sich rauszuholen, trotzdem gibt es auch günstige angebote. die medallien würden das gleichgewicht vermutlich nicht besonderes verändern.
    die räuber der woche medallien haben ja auch nicht dafür gesorgt, dass mehr gefarmt wird. wer kann, der wird, und würde auch ohne.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 10:38

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •