Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 73

Thema: Welten mit festen On-/Offlinezeiten

  1. #41
    Travianer
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Bralor Beitrag anzeigen
    Klar dürfen Vorschläge gemacht werden, doch wenn Du Bedarf nach einer Nachtruhe sagst, dann sollten das ein paar mehr Leute sein, außer die Handvoll Schüler und Noobs, die das Spiel zwar spielen wollen, aber es dann so anpassen wollen, dass sie es auch gewinnen können. Und wenn ich jetzt Schach so anpasse, dass ich meinem Gegner die Dame nicht wegnehmen kann, weil er sonst ja nicht weiterspielen kann und möchte, dann läuft da was falsch --> Ein Nachtruheserver, den KANN man machen, aber wenn dann tagsüber gefarmt wird bis zum gehtnichtmehr, wird hier sowieso wieder rumgeweint...
    Die Leute, die eben tagsüber da sind, die aber nicht mehr Zeit dafür aufbringen können und wollen, als sie es schon bei normalen Welten getan haben, werden auch in der Welt wieder die Verlierer sein...
    Genau aus dem Grund sehe ich keine Nötigkeit einer Nachtruhe, weil es hundert Leute wollen, wird Travian keinen Server aufmachen
    Und einen umwandeln, nene...
    Wenn kein akkuter BEdarf danach ist, wird es nicht gemacht, so einfach ist das. Und hundert Leute reichen Travian nicht, die können dann getrost ein eigenes BG machen.
    Danke für Dein informelles Entgegenkommen und dass Du fast ohne das Wort "weinen" auskamst

    Als Abschluss möchte ich nochmal unterstreichen, dass ich die Nachtruhe NICHT begrüße weil ich mir dadurch erhoffe gewinnen zu können. Sondern weil ich mir vorstelle, dass das Spiel realistischer wird. Kein Krieger marschiert 24h über Monate hinweg. Und weil es sich dann nicht mehr lohnt nachts um 3 aufzustehen um zu adeln - das ist gesünder für alle
    Auch Taktisch gäbe es neue Herausforderungen. Man könnte Angriffe so timen, dass sie kurz vor den Mauern stoppen (campieren) um dann in den frühen Morgenstunden zuzuschlagen.... Wie auch immer...

    Im übrigen mach ich mir kaum Hoffnung, dass dies auch nur jemand vom TechSupport hier liest, geschweigeden, dass es umgesetzt wird

  2. #42
    Travianer Benutzerbild von Bralor
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    x2
    Beiträge
    216

    Standard

    Zitat Zitat von Mönchskopf Beitrag anzeigen
    Danke für Dein informelles Entgegenkommen und dass Du fast ohne das Wort "weinen" auskamst

    Als Abschluss möchte ich nochmal unterstreichen, dass ich die Nachtruhe NICHT begrüße weil ich mir dadurch erhoffe gewinnen zu können. Sondern weil ich mir vorstelle, dass das Spiel realistischer wird. Kein Krieger marschiert 24h über Monate hinweg. Und weil es sich dann nicht mehr lohnt nachts um 3 aufzustehen um zu adeln - das ist gesünder für alle
    Auch Taktisch gäbe es neue Herausforderungen. Man könnte Angriffe so timen, dass sie kurz vor den Mauern stoppen (campieren) um dann in den frühen Morgenstunden zuzuschlagen.... Wie auch immer...

    Im übrigen mach ich mir kaum Hoffnung, dass dies auch nur jemand vom TechSupport hier liest, geschweigeden, dass es umgesetzt wird
    Es wird nicht umgesetzt weil:

    a) Programmieraufwand
    b) Würde kein richtiger Travianer wollen
    c) Unfairness für die Farmer
    d) rumweinen wegen Frühmorgentimes und so.

    D wäre zwar jetzt nicht sooo relevant, aber wenn Du Realismus brauchst --> Sim City spielen. Oder sonst was.
    Travian ist ein Kriegsspiel, nix da mit Realismus!
    Realismus bedeutet teilweise Zufall. Und das hat nichts mehr mit der Taktik zu tun, die's bei Travian gibt, da sie vorschreibt, jeder beginnt mit der gleichen Position und so. was man daraus macht, ist eine andere Sache.

    mfG,
    Bralor

  3. #43
    piela5486
    Gast

    Standard

    im großen und ganzen finde ich die idee klasse

    auch wenn ich selber wohl nie darauf zurückgreifen werde

    evtl könnte man die auch als einstiegswelt empfehlen

  4. #44
    Travianer
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    die idee ist ganz nett aber den server einfach abschalten ist dumm. Bei DieStaemme, welches sicher einige von euche kennen gibst es den Nachtbonus wo die deff truppen 100% bonus kriegen. das ist machbar und wuerde vielen helfen dieser bonus its dann z.B. von 0:00 bis 6:00 fair oder?
    Klick hier, dann bist du ein Noob.

    Ich weiss das ich nichts weiss!

  5. #45
    Travianer Benutzerbild von Bralor
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    x2
    Beiträge
    216

    Standard

    HÖRT AUF MIT DIESTAEMME!
    Wenn die so toll sind, spielt doch einfach die Staemme!
    Ich will keine Musterregel aus DS sehen -.-
    Dann behaupte ich nämlich einfach mal, wir schaffen das Adeln und die Truppen vollkommen ab. Wie soll ich jemanden besiegen, wenn ich ihn nur am Tag angreifen kann,wo er Gegenmaßnahmen ergreift!?
    Und aus DS sind genau aus solchen Gründen Leute gegangen.
    Das nächste, was gefordert wird, ist die Angriffsgrenze!
    Die Staemme sind ein anderes Spiel und wers so toll findet und Travian eben nicht, warum wird Travian dann gespielt?
    Geändert von Bralor (29.01.2009 um 09:13 Uhr)

  6. #46
    Marneus Augustinus Calgar
    Gast

    Standard

    @Bralor: was für ein Mumpitz...:


    a) Programmieraufwand


    (nicht im geringsten)



    b) Würde kein richtiger Travianer wollen

    *g* offenbar doch...

    c) Unfairness für die Farmer

    eben NICHT. die farmen dann TAGSüber ;-).

    d) rumweinen wegen Frühmorgentimes und so.

    frühmorgens kann jeder aufstehen. wenn er dann was reingetimed kriegt ist er selber schuld...

    D wäre zwar jetzt nicht sooo relevant, aber wenn Du Realismus brauchst --> Sim City spielen. Oder sonst was.

    Travian ist ein Kriegsspiel, nix da mit Realismus!

    Aha. wo besteht der Zusammenhang zwischen Kriegsspiel und Realismus???
    Kann genausogut sagen: Äpfel sind Frücjte, also nix da mit Sonnenschein.


    Realismus bedeutet teilweise Zufall.

    Nein.

    Und das hat nichts mehr mit der Taktik zu tun, die's bei Travian gibt, da sie vorschreibt, jeder beginnt mit der gleichen Position und so.

    Dann hätten wir in trav ein Einheitsvolk.

    was man daraus macht, ist eine andere Sache.



    HÖRT AUF MIT DIESTAEMME!
    Wenn die so toll sind, spielt doch einfach die Staemme!

    tun wir ja...


    Ich will keine Musterregel aus DS sehen -.-

    schön für dich. Leider bist DU kein Mod...

    Dann behaupte ich nämlich einfach mal, wir schaffen das Adeln und die Truppen vollkommen ab.
    HÄ???

    Wie soll ich jemanden besiegen, wenn ich ihn nur am Tag angreifen kann,wo er Gegenmaßnahmen ergreift!?

    Mit Taktik? Indem du dein Hirn anstrengst clever fakest und/oder sein Truppen VORHER plattmachst?

    Und aus DS sind genau aus solchen Gründen Leute gegangen.

    In DS gehen eigentlich nur die noobs, die zum Adeln zu dumm sind.
    Ich habe da in 2Monaten 12Dörfer geadelt und 250k offpoints gemacht.
    Tagsüber.

    Das nächste, was gefordert wird, ist die Angriffsgrenze!

    Definitiv nein.

    Die Staemme sind ein anderes Spiel und wers so toll findet und Travian eben nicht, warum wird Travian dann gespielt?

    Wils in die-Stämme die sog "angriffgrenze" gibt, weil das Spiel ab 400Dörfer einfach nur verwirrend wird, weil der Bauernhof max 24k Truppen beherbergen kann.
    Und weil katas da nix reißen...

  7. #47
    Travianer Benutzerbild von Bralor
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    x2
    Beiträge
    216

    Standard

    Uaaah, hättest Du nicht die Zitatfunktion nützen können?
    Wie gesagt, diese DS-Musterregeln sind einfach nur noch zum Kotzen. DS hier, DS da. Wenn DS so toll ist und Travian alles falsch macht, tut doch allen einen Gefallen und spielt DS
    Ich meinte mit Realismus nicht nur die Idee, sondern auch die Ideen Rattenplage + Naturkatastrophe und solche Sachen. Ein anderer Spieler von DS hatte mal gesagt, bei Travian verhindere die Nahrung jede Taktik. Bei DS sterben die Units ja nicht, wenn keine Nahrung mehr da ist, sie können ja nicht verhungern.
    Wie gesagt, bei Travian muss man timen, da hast Du recht. Nur ich sehe dann wieder Whine-Potenzial bei den Frühmorgentimes, das würde das gesamte Spiel umkrempeln, weil eine ganz andere Taktik angestrebt würde.
    Dieses ewige DS ist geil, weil wegen so un so, das geht einem Travianspieler tierisch auf die Nerven. Ich habe von einem DS-Spieler erfahren, der dem Spiel den Rücken gekehrt hat, weil ihm die Veränderungen nicht mehr zugesagt hatten, dass die neuen Regeln die Noobs schlicht und ergreifend übervorteilen würden. Das ist bei Travian nicht der Fall und die Idee wird sowieso nicht umgesetzt, weil dann wieder eine andere Gruppe unzufrieden ist, die um einiges größer ist
    Und wenn dann die ganzen Atts tagsüber laufen oder frühmorgens Angriffe reinkommen, dann sind die, die's eingeführt haben, wieder sauer.
    Daher sehe ich keine Notwendigkeit in der Einführung.
    Wenn DS so toll ist, spielt DS aber versucht doch BITTE nicht Travian zu Travian-Staemme zu machen.

    mfG,
    Bralor

  8. #48
    Marneus Augustinus Calgar
    Gast

    Standard

    Moinsen Bralos. Nein vwir machen aus travian nicht "die-stämme". Die Stämme hat selber so seine kleinen Fehler... ABER - sollte es etwas in DS geben, dass besser ist als die entsprechende Traviaregelung, so denke ich wärs njicht falsch dies in abgewandeter Form für trav zu übernehmen.


    Zu DS: Die noobs dort haben trotz Moral und Nachtruhe kaum eine Chance, - dass man in DS Hauptdörfer adeln kann (selbst wenns das einzige ist), man nicht siedeln kann (also NUR adeln...) und es keine KPs dort gibt... (solange du genug ress hast adelst du lustig munter weiter...) Ich hab dort bereits 7 Spieler durch adeln an den Kartenrand befördert. auch solche mit mehr als 4 Dörfern...


    Zur Rattenplage:

    (Rattenplage + Naturkatastrophe )
    Ich würds besser finden, wenns kurz bevor die Nataren kommen das ein oder andere Erdbeben gibt, sodass die Gebäude um 1-2 Stufen runtergesetzt werden (eventuell gehen dann überall 5-10% der Truppen drauf).
    Das würde trav etwas interessanter machen (plus realistischer) da die Nataren bisher einfach nicht sooo viel reißen...


    "Ein anderer Spieler von DS hatte mal gesagt, bei Travian verhindere die Nahrung jede Taktik."
    Nö. Gerade die Nahrung macht travian interessant. ist zudem etwas realistischer geregelt als in DS

  9. #49
    Travianer Benutzerbild von Bralor
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    x2
    Beiträge
    216

    Standard

    Genau das meine ich doch
    Btw, wenn wir das mit der 100% Deff - Regelung einführen, dann hat es sich bald mit den Raubzügen, dann wird nur noch normal geattet, weil dann ja keine Units mehr stehen, die den Bonus empfangen. Das Spiel würde dadurch nur noch härter werden.
    Btw, DS hat seine Fehler, aber diese achsotolle Sache: "DS hat aber, DS macht aber", DAS geht mir auf die Nerven. Wenn DS so toll ist, dann sollen sie doch bitte DS spielen und nicht Travian nicht in Travian-Stämme umwandeln -.-
    Aber da es genau in Travian bis jetzt keine Regel gibt, die Travian verbessern würde, hat das keinen Sinn, durch T3.5 werden die Deff-Völker schon genug gestärkt, jetzt noch einen 100% Bonus für die Nacht machen? Dann brauchen die Farmer ja nachts gar nicht mehr angreifen, was die Aktivität auf den Tag verlagern würde, und dann richtig --> es wird gebasht und gefarmt, bis der Notarzt kommt. Und dann wird wieder rumgewhined...

  10. #50
    Travianer Benutzerbild von Skyvan
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    527

    Standard

    dann wird eben gebasht und "gewhined" bis der notarzt kommt. dann ist es eben so.

    Du bemängelst, dass dann die aktiven ihren vorteil verlieren. ist es so schlimm, eine welt zu haben, wo jeder spieler gleiche chancen hat?

    man wird sich auf die welten einstellen.

    und dann schreibt man halt dazu, dass das keine noob server sind und man wissen sollte was man macht. dann schickt man die noobs eben auf die normalen server.

    Skyvan
    Eine tolle Idee!
    Fakten, Fakten, Fakten:
    Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. - - - - - - - - Du hast es entdeckt! Hier deine Belohnung!
    Mit einem IQ von 4 kann man schon eine Banane schälen.

    "Wenn wir andere Nationen nicht mit den Wertvorstellungen unserer Sache überzeugen können, vielleicht sollten wir besser einmal unsere eigene Sache hinterfragen." - Robert McNamara

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •