Umfrageergebnis anzeigen: Möchtet ihr das Spendensystem und/oder Defpunktverteilung implementiert werden?

Teilnehmer
123. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, beides (Spendensystem & Defpunktverteilung).

    63 51,22%
  • Ja, aber nur das Spendensystem.

    3 2,44%
  • Ja, aber nur die Defpunktverteilung.

    29 23,58%
  • Nein, keins von beidem.

    28 22,76%
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 57

Thema: Rise of Alliances Features auf den regulären Welten

  1. #21
    Travianer Benutzerbild von Guellenfritz
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Tormaro Beitrag anzeigen
    Wäre eine Ingame Umfrage nicht repräsentativer da es mehr Leute erreichen kann die es am Ende auch betreffen würde, als hier im doch eher wenig genutzten Forum (ähnliche Thematik wie die Truppenstatistik)?
    In der Ingame-Infobox wird mit Link auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Von daher passt das denk ich


    Jetzt muss ich Travian Games aber mal loben. Ihr gebt euch gerade richtig Mühe dem Spiel positive Impulse zu geben. Die vorgeschlagenen Änderungen beziehen sich nur aufs Gameplay ohne direkte monetäre Aspekte. Danke dafür. (bow)

    Die Defpunkteverteilung find ich eine sehr gute Sache und eine schöne Anerkennung für die Deffer. Die Bedenken wegen der anonymen Deff kann ich nachvollziehen, es gibt sicher aber auch dort Lösungsansätze (siehe Post #5 Wôðanaz).

    Oder ein anderer Ansatz:
    Warum nicht einfach die Defferstatistik dann nur alle 2-3 Wochen aktualisieren?
    Dann würden eindeutige Rückschlüsse auf einzelne Deffaktionen sehr erschwert.



    PS:
    Das Problem mit den Farmdeffern hat man ja eh schon. Ich denke nicht dass dadurch mehr Leute Farmen deffen. Die Leute welche es wegen der Helden-XP tun, tun es halt dann wegen den Deffpunkten.
    Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet.
    Donald Duck (*1934)


  2. #22
    Travianer Benutzerbild von Isaura
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    751

    Standard

    Ich würde mich definitiv gegen Deffer-Punkte ausprechen, da stimme ich vielen genannten Argumenten zu, weil es die Deffer blank legt, vor allem wird man dadurch Ariale festlegen können wo vor kurzem viel deff draufgegangen ist und wissen wo vermutlich auf die schnelle nicht gedefft werden kann.
    Ich wüsste jetzt aber auch nicht was der große Vorteil sein soll... nur damit auch deffer medallien in seinem Accprofil aufhängen kann... ?


    Aber das neue Allianzspendesystem find ich eigentlich ein ganz nützliches Ding und muss hier dem Wodanaz widersprechen. In meinen Augen bringt es vorallem in den Nooballys und Anfängern die gerne mal schnell Massenmetas bilden Vorteile und hilft gegen die starken und gut organisierten Allys zu bestehen.
    1) Gute Allys räumen am Tag der Artefakte gut ab, nooballys schaffen oft zu dem Zeitpunkt noch nicht mal ihr Acc vernünftig auszubauen. Ab da geht die Schere so rasant auseinander dass die nooballys keine Chance haben, auch nachdem die sich einigermaßen organisiert haben, jemails den Vorteil durch nicht Vorhandensein der Artefakte auszugleichen gegenüber den guten Allys. So ein Spendesystem würde den unerfahrenen Allys die Möglichkeit geben durch Ihr engagement sich Arteähnliche Vorteile trotzdem freizuschalten.
    Allerdings müsste man sich hier schon gewisse Limits überlegen so dass der jeweilige Bonus den man schon durch Artefakt hat nicht unendlich durch Allybonus akkumuliert werden kann. Es soll aber weiterhin auch für Artebesitzer-Allys Ansporn bleiben den Bonus frei schalten zu lassen.

    Im Grunde genommen sind die Member in den Noobigen Allys eben in einem gut: Dörfer bauen, Ressis spenden. das tun die normalerweise gerne. Wenn mal wer Siedlerhilfe braucht, HD entkornt, Truppen bauen... mit der Zeit fühlen die sich halt von ein Paar Schmarotzen vera****t und der Wille sinkt. Durch ein Spendesystem kommen die gespendeten Ressis eben der ganzen Ally zu Gute.

    2) Es würde insgesamt mehr Spannung ins Spiel bringen, weil man nicht weiß welcgen Boni sich jeweilige Allianz freischaltet, bzw auf welcher Stufe es ist. Stufensystem ist ja auch möglich.

    Die Probleme die Wodanaz anspricht lassen sich durch spieltechnische Überlegungen lösen. Zum Beispiel das meta-Problem: man kann das so einstellen dass die stärke des Boni davon abhängt auf wie viele Spieler es wirkt. Je weniger Member in der Ally desto größer die Stärke des Bonis, je mehr umso kleiner. Wenn das ganze noch Stufensystem hat, dann wächst der Boni pro Stufe, verteilt sich aber auf Anzahl der Member. Falls man jemand rasschmeißt nach Bonifreischaltung soll das sich negativ auf Bonistärke auswirken. Jede Stufe kostet dann noch extra mehr .. Und des gleichen. Klar alles abdecken kann man nicht.

    Insgesamt fände ich diese Einführung sehr interessant und auch willkommen.

    Das Problem was heute exestiert, dass sich Allys in metas bilden und insgesamt einen unorganisierten Haufen darstellen obwohl die schon ihre "20" Runde beenden, weil die es einfach nicht auf die Reihe bekommen wird damit wohl nicht aus der Welt geräumt, aber auch nicht verschlimmert! Das zu behaupten, dass es noch schlechter wird, sehe ich keinen Grund zu. Jemand der sich grundsätzlich nicht organisiert bekommt schafft auch von der Neuerung nicht zu profitieren. Und anderer Teil der Spieler würden das Spiel nicht noch langweiliger finden weil die stark sind und kaum nennenswerte Gegner da sind, als es jetzt schon ist, siehe aktuelle w1. Das Problem hat wohl andere Ursachen aber mit paar Neuerungen bekommt man vielleicht doch etwas frischen Wind. Warum also deswegen diesen feature gleich streichen lassen?


    PS: was ist eigentlich mit der Einführung zwei neuer Völker, dat fände ich am coolsten, kommt da auch mal ne Abstimmung?
    Geändert von Isaura (03.04.2017 um 22:23 Uhr)

  3. #23
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von Eden Beitrag anzeigen
    Def Punkte Verteilung, finde ich an sich eine gute Idee, dann wird das fleißig Def bauen mehr belohnt.
    Bzw. manche nehmen dann für Punkte paar Verluste mehr in kauf.

    Man sieht dann auch schneller wer mit wem in Verbund ist, wenn der Verbund mit Deft
    Deshalb mein Vorschlag der Anonymisierung der Statistik.

    Zitat Zitat von Guellenfritz Beitrag anzeigen
    Oder ein anderer Ansatz:
    Warum nicht einfach die Defferstatistik dann nur alle 2-3 Wochen aktualisieren?
    Dann würden eindeutige Rückschlüsse auf einzelne Deffaktionen sehr erschwert.
    Das ginge notfalls auch; fände aber die Lösung mit anonymer Defferstatistik (die man fakultativ freischalten kann) immer noch am elegantesten.

    Zitat Zitat von Guellenfritz Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Farmdeffern hat man ja eh schon. Ich denke nicht dass dadurch mehr Leute Farmen deffen. Die Leute welche es wegen der Helden-XP tun, tun es halt dann wegen den Deffpunkten.
    Ich sehe das Problem mit dem Farmdeffen eh nicht: Früher war das gang und gäbe; da gabs auch noch keine Nataren und automatische Farmliste. Wenn man dadurch wieder etwas vom sinnlosen Mikrofarming wegkommt und auf mehr Inter-Aktivität zusteuert ist das ein wünschenswerter Nebeneffekt.

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Ich wüsste jetzt aber auch nicht was der große Vorteil sein soll... nur damit auch deffer medallien in seinem Accprofil aufhängen kann... ?
    Es gäbe den Deffern eine gewisse Anerkennung: Selbiges wie es aktuell der Fall für Offpunkte ist. Es würde schlicht einen (neuen) Reiz darstellen für Deffer. Die Negativpunkte hab ich ja bereits selber hervorgehoben, die könnte man aber problemlos Technisch verkleinern/auslöschen.

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen sind die Member in den Noobigen Allys eben in einem gut: Dörfer bauen, Ressis spenden. das tun die normalerweise gerne. Wenn mal wer Siedlerhilfe braucht, HD entkornt, Truppen bauen... mit der Zeit fühlen die sich halt von ein Paar Schmarotzen vera****t und der Wille sinkt. Durch ein Spendesystem kommen die gespendeten Ressis eben der ganzen Ally zu Gute.
    Das sehe ich nicht so: Abgesehen von einigen ausnahmen (wo die "Nooballys" aus lauter "EW-Noobs" bestehen) sind die Accs im Schnitt kleiner, haben weniger Dörfer, schlechter ausgebaute HDs und farmen deutlich weniger. Alles in allem deutlich weniger Ress insgesammt zur Verfügung und somit auch zum spenden; während in grossen Allys die Lager gegen ende regelmässig überlaufen und dennoch alle Schleifen laufen.

    Es geht mir lediglich darum, dass ich befürchte, dass die Scheere zwischen gut und schlecht dadurch noch grösser wird und das Ungleichgewicht verstärkt.

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Die Probleme die Wodanaz anspricht lassen sich durch spieltechnische Überlegungen lösen. Zum Beispiel das meta-Problem: man kann das so einstellen dass die stärke des Boni davon abhängt auf wie viele Spieler es wirkt. Je weniger Member in der Ally desto größer die Stärke des Bonis, je mehr umso kleiner.
    Was dann sogar noch mehr in die Stossrichtung von Ungleichgewicht verstärken geht.

    Zitat Zitat von Isaura Beitrag anzeigen
    Jemand der sich grundsätzlich nicht organisiert bekommt schafft auch von der Neuerung nicht zu profitieren. Warum also deswegen diesen feature gleich streichen lassen?
    90% des Servers ist unorganisiert, profitiert also nicht von der Neuerung. Also verschlechtert das Feature die Stellung der kleineren und inaktiveren Accs noch mehr als bisher. Und genau das ist das Problem, das ich sehe.

    Wobei du etwas anderes interessantes Ansprichst: Man wisse nicht welchen Boni die Ally freischaltet. Kann man nicht alle? Wenn man sich entscheiden muss, ändere ich meine Meinung: Dann würde sich dadurch durchaus eine neue strategische Möglichkeit ergeben, die nicht nur die starken noch stärker macht. Falls nicht: Das wär eine gute Option, das interessant zu machen. Denn wenn alle möglich sind, haben alle Top-Allys im Lategame einfach alles freigeschaltet...

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Ich würde aber eher einen Schritt weiter gehen und alles anonymisieren... Klar ist es für Unbeteiligte immer schön alles zu sehen etc..

    Aber wenn man nun schon mal an dem Punkt der Diskussion steht, würde ich nicht nur den Deffer durch die Anonymität schützen, sondern auch den Offer.
    Sehe ich nicht so: Der Offer kann niemals anonym Atten. Sobald er Angreift sieht der Verteidiger wer kommt und mit wieviel und was er verloren hat. Ergo ist die Info bereits beim Feind. Beim Deffer ist das anders: Der Angreifer wird nie erfahren wer da genau gestanden ist. Insofern gibt es durchaus eine Berechtigung für eine Ungleichbehandlung.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  4. #24
    Travianer Benutzerbild von Bum Bum
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    708

    Standard

    Nur mal als kleine Info liegt das Spendenlimit bei 1-2 mio pro Acc pro Tag (zumindest auf der 2x RoA)
    für neue Bonis braucht man für die zweite Stude ~15 mio Ress
    Heißt auch die guten Allys die meiste nur 20-30 Accs haben brauchen ne Weile bis sie die Sachen freigeschaltet haben^^
    Dex 16: ~Speed_dating~
    Dex 24: Eustass Kid - OP1 - Noobiger Natarenbasher
    Dex 27: Gehirnfasching - OP1
    Dex 28: Deadshot - T4 OP Rekord

  5. #25
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von Bum Bum Beitrag anzeigen
    Nur mal als kleine Info liegt das Spendenlimit bei 1-2 mio pro Acc pro Tag (zumindest auf der 2x RoA)
    für neue Bonis braucht man für die zweite Stude ~15 mio Ress
    Heißt auch die guten Allys die meiste nur 20-30 Accs haben brauchen ne Weile bis sie die Sachen freigeschaltet haben^^
    Was wiederum neue Probleme schafft: Kleine Allys mit nur 10-15 Accs könnten die höheren Stufen so gar nicht erst freischalten und erfahrenere Spieler in grössere Allys treibt. So oder so: Es bringt massive Nachteile für die Balance mit sich.

    Eine mögliche technische Alternative: Die höhe der Spende pro Stufe wird in Relation zur Allygrösse gesetzt. So könnten auch 10 Mann-Allys (mit weniger Ress) alle Vorteile freischalten.

    Beispiel:
    60 Mann Ally: Stufe x Bonus y kostet 60kk, Spendenlimit ist 2kk
    10 Mann Ally: Stufe x Bonus y kostet 10kk, Spendenlimit ist 2kk

    Ob man Linear anpassen will oder nicht, müsste man diskutieren. Damit das System nicht ausgenutzt wird, könnte man auch eine minimale Summe machen (zB bis 10 Spieler kostet es immer gleich viel, es braucht also mindestens 5 Mann pro Ally)
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  6. #26
    Travianer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    dann gründe ich 6 allianzen die zu 10t die boni freischalten aber zusammenspielen wie eine große
    "...how we survive, is what makes us who we are..."

    ComeBack Runde: W2 - Jeasson - AT
    Letzte Runde: W1 15/16 - DerZweite - MI6
    Aktuelle Runde: W1 16/17 - DerZweite - MIX

  7. #27
    Travianer Benutzerbild von Isaura
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    751

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen

    Es gäbe den Deffern eine gewisse Anerkennung: Selbiges wie es aktuell der Fall für Offpunkte ist. Es würde schlicht einen (neuen) Reiz darstellen für Deffer. Die Negativpunkte hab ich ja bereits selber hervorgehoben, die könnte man aber problemlos Technisch verkleinern/auslöschen.
    Ja soweit konnte ich es mir schon denken, wäre für mich persönlich jetzt kein Anreiz genauso wenig wie OFF rang, schöner KB mit ja, aber Tiere in Oase killn kann gerne wer anders machen... aber ist halt Sache der Wertigkeit und subjektiv.

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen

    Das sehe ich nicht so: Abgesehen von einigen ausnahmen (wo die "Nooballys" aus lauter "EW-Noobs" bestehen) sind die Accs im Schnitt kleiner, haben weniger Dörfer, schlechter ausgebaute HDs und farmen deutlich weniger. Alles in allem deutlich weniger Ress insgesammt zur Verfügung und somit auch zum spenden; während in grossen Allys die Lager gegen ende regelmässig überlaufen und dennoch alle Schleifen laufen.
    Ja das schon, ich wollte es aus anderer Perspektive ansprechen. Das einzige was die quasi einigermaßen können ist ress spenden. Und meist ist da der Wille und Glaube an Team Play, gemeinsam sind wir stark, höher als in erfahrenen Allys... Die wollen aber könnens halt nicht richtig und ohne Artes geht man irgendwann unter, bzw alleine mit Ressi -spenden erreicht man im Moment nicht viel und die schaffen sich weder zu deffen noch gute Offs zu bauen oder Artes zu klauen. Mit dem Allianzboni kann das ganze wieder spannender werden.

    Das Problem was ich sehe im Moment ist, es gibt Zeitpunkte, wenn man die verpasst hat, ist es fast vorbei. Rechtzeitig siedeln, also so svhnell wie möglich, am Artetag möglichst gut abräumen und ähnliches. Das kann man kaum wieder gut machen, das finde ich blöd.

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    90% des Servers ist unorganisiert, profitiert also nicht von der Neuerung. Also verschlechtert das Feature die Stellung der kleineren und inaktiveren Accs noch mehr als bisher. Und genau das ist das Problem, das ich sehe.

    Wobei du etwas anderes interessantes Ansprichst: Man wisse nicht welchen Boni die Ally freischaltet. Kann man nicht alle? Wenn man sich entscheiden muss, ändere ich meine Meinung: Dann würde sich dadurch durchaus eine neue strategische Möglichkeit ergeben, die nicht nur die starken noch stärker macht. Falls nicht: Das wär eine gute Option, das interessant zu machen. Denn wenn alle möglich sind, haben alle Top-Allys im Lategame einfach alles freigeschaltet...
    Ich finde wenn alle Optionen möglich sind, wird das kaum Spannung reinbringen, stimmt schon, hebt sich auch gegeseitig auf. Wie beim Adel wenn auf beiden Seiten gr. Fest gefeiert wird. Wenn, dann muss es entweder spieltechnisch nicht möglich sein oder durch Stufensystem nicht bezahlbar sein. Wenn man pro Stufe immer höheren Boni bekommt und jede Stufe immer mehr kostet ist man auch gezwungen auf das eine Boni oder höchsten eine Kombination sich fest zu legen. Bzw durch Stufensystem kann man ja auch den Zeitfaktor ins Spiel bringen. Jeder Stufenausbau dauert gewisse Zeit, kann nicht vorzeitig fertig gestellt werden, während eine Stufe im Bau ist kann keine andere gebaut werden... damit räumst du das Problem aus der Welt, dass Allys durch Ressüberschuss alles freischakten können und co.

    Also ne gewisse skalierbare Unbekannte muss da schon mit rein, damit es das ganze spannender macht.
    Geändert von Isaura (03.04.2017 um 23:27 Uhr)

  8. #28
    Travianer Benutzerbild von Zahlenjongleur
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    990

    Standard

    Ich verstehe gar nicht, wieso ihr hier diskutiert?

    • a, beides (Spendensystem & Defpunktverteilung). 44 55,00%
    • Ja, aber nur das Spendensystem. 3 3,75%
    • Ja, aber nur die Defpunktverteilung. 22 27,50%
    • Nein, keins von beidem. 11 13,75%

    (Was? So viele Travian-Spieler gibt es noch? )

    PS: Ein Spendensystem würde eine neue Unterversion von Legends/T4.X einleiten. Schnellere Truppen- oder KP-Prodi und stärkere Truppen ermöglichen schließlich neue Rekorde. Wahrscheinlich ist somit w4 oder eine neue Speed die letzte T4.4 Runde.
    Geändert von Zahlenjongleur (03.04.2017 um 23:29 Uhr)

  9. #29
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von Zahlenjongleur Beitrag anzeigen
    Ich verstehe gar nicht, wieso ihr hier diskutiert?
    Ich bin wohl so naiv, dass ich nach wie vor hoffe, dass diese Diskussion vllt. sogar tatsächlich mal von wem verfolgt wird, der im entsprechenden Entscheidungsprozess etwas zu sagen hat... Eine Abstimmung wo sich knapp 100 Leute beteiligen, hat ja nicht gerade wahnsinnig viel Aussagekraft.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  10. #30
    Travianer Benutzerbild von FreakZz
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    1.776

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Ich bin wohl so naiv, dass ich nach wie vor hoffe, dass diese Diskussion vllt. sogar tatsächlich mal von wem verfolgt wird, der im entsprechenden Entscheidungsprozess etwas zu sagen hat... Eine Abstimmung wo sich knapp 100 Leute beteiligen, hat ja nicht gerade wahnsinnig viel Aussagekraft.
    Naya, ich finde fast jede Neuerung gut, wenn man sie ordentlich durchdenkt und etwas schmackhafter macht!

    Wird ja auch Zeit, aber denke den Schuss hat Travian damals schon nicht gehört und es könnte einfach viel zu spät sein. Erfreulich ist zumindest das es paar alte Hasen auf die RoA-Server gelockt hat.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 13:34
  2. Diskussionsthread Geburtstagsspecial Travian: Rise of Alliances
    Von Skadi im Forum Allianzvorstellungen, -suche und Mitteilungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 20:42

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •