Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 288

Thema: Wieso alle aktiven engagierten .de-Spieler den .com-Geburtstagsserver spielen sollten

  1. #11
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Ja, es wird bestimmt einen Thread irgendwann mal hier im Forum geben.

    AKA "in 5 Tagen startet das Geburtstagsspecial, viel Spaß auf dem Server, Voranmeldungen sind ab dem 10. geöffnet."

    gz, echt. Mit so einem Post gewinnt man niemanden. Damit zieht man keinen Spieler von seiner aktuellen Welt weg und bringt ihn dazu auf einem neuen Server anzufangen. Da muss man sich schon ein kleines bisschen mehr Mühe geben. Indem man beispielsweise mal aufzählt, WIESO sie denn dort starten sollten. Was dort anders ist, wieso es mehr Spaß macht, wieso der schnelle Start toll ist, warum große Allianzen jetzt zusätzlich gestärkt werden, etc etc pp.

    Das passiert bei diesen nützlichen Ankündigungen einfach nicht.

    Dass du das Gefühl hast, ich würde hier jemandem ins Ohr schreien, finde ich schade. Eigentlich sollte das eher ein lustiger, nicht so bitterernster Thread sein. In dem halt die Vorteile von RoA gegenüber normalen Servern beleuchtet werden.

    Die "Inaktiven" (80% der 60-Mann-Allianzen die ich hier gerade angesprochen habe) erreicht man über das Trafo sowieso nicht. Sondern nur die Leute, die wenigstens einen Funken Interesse haben, was denn "sonst so abgeht". Und diese Spieler sind hoffentlich nicht so leicht einzuschüchtern. Nur weil wir irgendwo auf der Welt spielen, ist das ja kein Grund, dort nicht anzufangen. Denn wie gesagt, ihre Chancen wurden absichtlich vom System erhöht, damit sie sich gegen Unheilstifter wie uns durchsetzen können.
    Übrigens gibt es wohl auch eine Allianz in W1, die besser ist als der Rest. Und davon haben sie sich ja auch nicht beeindrucken lassen, sondern trotzdem dort angefangen.

    Aber danke für dein Daumdrücken, vllt solltest du deine Hoffnung nicht mit deinen negativen Posts konterkarieren!


    /edit: Philipp, sehr gut. Am besten schickst du den Thread hier in der ally als RM rum, vllt finden sich ja noch ein paar Gleichgesinnte!
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  2. #12
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.542

    Standard

    Zitat Zitat von Schneeente Beitrag anzeigen
    Aber danke für dein Daumdrücken, vllt solltest du deine Hoffnung nicht mit deinen negativen Posts konterkarieren!
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    Travianrentner
    -+ Hall of Fame +-

  3. #13
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Back to topic:


    Was ist an RoA anders, Stichpunkte:

    - Artefakte gelten für die ganze Ally
    - Man kann nicht sofort überall siedeln, angrenzende Sektoren werden erst freigeschaltet, sobald 10k EW im momentanen erreicht sind.
    - Es gibt "Allianz Boni" (erhöhte Händlerkapa/schnellere Truppenprodi/stärkere Truppen/erhöhte KP) - kostet aber viele viele Ressis die freizuschalten. [=Massenally-Boost]
    - Man gewinnt nicht durch WW bauen, sondern durch Victory Points. (Wenn man eine Region beherrscht [50% der EW in der Region stellt], dann generiert die Region Victory Points)
    - Advanced Start. Man beginnt mit 6 Siedlern und 10er Feldern.
    - Helden sind keine Barbies mehr. Dementsprechend auch kein Auktionshaus mehr.
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  4. #14
    Travianer Benutzerbild von Phalanx
    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Und mal weg vom Eindruck, dass wir nur am Gegner sammeln wären...

    ...die RoA hat viel Neues drin - und eben auch einiges aus T4 weggelassen (Abenteuer, Auktionshaus, Silber...).

    Ich denke, dass einige der früheren T3 Spieler da wieder Freude finden könnten.

    Das diesjährige Special hat einfach viel mehr Aufmerksamkeit verdient als es über die Standardankündigungen bekommen würde. Ich hab so das Gefühl, den TG-Mitarbeitern ist noch gar nicht bewusst geworden, dass ihnen da was richtig Gutes gelungen ist!

  5. #15
    Travianer Benutzerbild von Zahlenjongleur
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    990

    Standard

    Der Thread wird zwar dafür sorgen, dass es sich welche anschauen werden, aber ganze Allianzen werden nicht auswandern.
    Ein Problem werden die ganzen Serverstarts sein. W1 und Dex sind neu. W5 und W3 laufen noch. W2 und W4 sind vorbei und von W6 hat man seit Ewigkeiten nichts mehr gehört. Eine frische Welt wieder aufhören ist Quatsch. Mehrere Welten spielen klappt nur für die Leute, die mit 3-4 Duals immer spielen oder irgendwie belanglos rumklicken. Travian weiß, dass September Geburtstagserverzeit ist, aber startet w1 im August (und 1-2 Monate davor w5). Dabei hatte Travian vor 2 Jahren w1 selbst zu einem Geburtstagserver gemacht (doppelte Prodi/doppelter Verbrauch, Tagesaufgaben, usw). In dem Fall hätte Travian ruhig w1 wieder zum Geburtstagsserver machen können. Im Fall von SE war es aber ganz gut, dass es ein extra Server war, denn auf Alchemiekessel/Truppenweiterleiten hatte keiner Lust drauf.
    Wer sollte da aber denn spielen? Die Mehrweltenspieler könnt ihr bestimmt nicht wollen. Von den w2lern sind paar auf w1 unterwegs. W6ler waren auf w2/w3. W4ler konntet ihr schon nicht überzeugen. Die ehemaligen T3 Spieler kann man schwer erreichen, denn die letzte T3 Welt ist schon 4 Jahre her. Bleiben allenfalls die zerkatterten Spieler, die von Server zu Server hüpfen, wenn der Account und die Ally kaputt ist, aber das werden keine tollen Gegner sein.
    Com-Server? Viele haben bestimmt keine Lust auf eine internationale/englischsprachige Welt und können sich grad so auf einem deutschsprachigen Server verständigen. War nicht Getter-Tools auf Com-Servern tabu? Irgendwas in der Richtung war doch mal, dass es da Sperrungen gab. Irgendeine internationale Welt war das. Keine Ahnung, wie die auf Binary-Tools reagieren.

    Spielerzahlen sind selbst für einen internationalen Server nicht besonders. Außerdem sind die Spielerzahlen eh Mogelpackungen bei den ganzen boterstellten Accounts. In w1 sind z.B. grad 1/3 der Inaktiven gesperrt und viele der anderen Inaktiven haben auch keine Accountnamen/Dorfnamen, wo man sagen könnte, dass es je ernsthafte Spieler waren (schaut man sich die 25k Sperrungen bei den Qualiservern an, kommt das Problem überall vor).

    Das Spielprinzip ist aber super. Es siedelt nicht derjenige als erstes, der sich ein KP-Helm kauft oder sich pushen gelassen hat oder Kriege gegen die Natur führt. Es hat nicht Spieler XY nach 1 Monat 5 Dörfer, weil er sich 20 KWs gekauft hat. Keine Ruhe vor den Artes. Keine Ruhe vor den WWs. Ich hätte trotzdem keine Zeit dafür. Vielleicht baut Travian aber gewisse Änderungen davon später in T4.X ein. Nach dem w1 Geburtstagserver gab es 1.4x Rohstoffe und viele andere Änderungen. Nach SE wollte Travian Truppenweiterleiten/verlegen einführen auf normalen Welten. Man kann also sehr stark davon ausgehen, dass Travian etwas davon aufgreift.

  6. #16
    Travianer Benutzerbild von Schmitz' Katze
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    975

    Standard

    Die Spielerzahl auf der Beta war in der Tat nicht besonders - der Server war aber nur auf der Facebookseite von TG (und im .com-Forum) angekündigt. Hätte ich nicht ausnahmsweise am Tag nach Serverstart an einem Rechner ohne ad-blocker gesessen, hätten wir die Beta gar nicht erst entdeckt.

    Mir persönlich - und uns allen - hat die Beta ziemlich gut gefallen (dazu gibts ja auch schon einen Feedback-Thread von mir im Meinung/Wünsche... Bereich) und ich fände es wunderbar, wenn es dort viele, viele Mit- und Gegenspieler gäbe.
    (Dafür unterbrech ich dann auch gern das Frühpensionärinnendasein. Parkbänke stehen mir leider eh nicht so gut.)



    trinchen|dreist w2 2010/11 - -pitbull-|amb wm 2011 - wannabe|test org 2012/13 - topsy-turvy|LinE w11 - green grenade|myr dex15 - motte|5 O dex 17 - tralf dex 18 - Fitchers Vogel|4G dex19 - no pasarán!|BER quali 2014 - Xenon|ET dex 22 - Jerome-Pascal|RoB dex 23 - out the mouse!|RA dex 26
    fortan: Vollzeitrentnerin

  7. #17
    Travianer Benutzerbild von Zahlenjongleur
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    990

    Standard

    http://forum.travian.com/showthread.php?t=156686
    http://forum.travian.com/showthread.php?t=156688
    http://forum.travian.com/showthread.php?t=156702

    Ganz so begeistert ist Schneeente aber nicht^^ Bleibt das Verlegen von Kattas denn bestehen?

  8. #18
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Nein, das haben sie eingesehen. (Trafo wird wohl doch von einigen dort gelesen^^)
    Mergen von Katas und Rammen wurde abgeschafft.
    Alchimistenkessel gibt es auch nicht.
    Def Weiterleiten bleibt bestehen, ist aber auch sinnvoll in dem neuen Modus. (Musste mal anzocken, dann wirste das vermutlich auch so sehen)

    Du hast leider absolut Recht damit, dass viel zu viele Server kurz vor dem besonderen Geburtstagsserver gestartet wurden.
    Man hat häufig das Gefühl bei TG, dass es da niemanden gibt, der ne "übergeordnete" Strategie hat. W1 ist vorbei? Na dann lassen wir ihn halt im normalen Rhythmus neu starten. Ohne nach rechts oder links zu gucken, ohne irgendwelche Umstände einzubeziehen, stur business as usual.

    Was super schade ist, da sie damit ihre eigene Verbesserung untergraben. Wofür beschäftigt man x Programmierer, gibt sich Mühe Travian zu verbessern und kriegt dann die einfachen Dinge, wie Werbung oder intelligente Serverstartzeiten, nicht hin? Kann nur an mangelndem Interesse/Engagement liegen.

    Wo du leider auch Recht hast, ist, dass die Sprache (englisch) vielleicht ein paar Leute abschrecken wird.

    Aber den positiven Effekt auf einer .com zu spielen, den gibt es auch. Nämlich dass man sich mal in einer neuen Umgebung ausprobieren kann, neue Gegner findet, eventuell neue Spielstile etc kennen lernt. Das hat doch auch seinen Reiz.

    /edit: Hier mal ein Bild von diesem neuen "Allianzbonus":



    Und so sieht es "ausgeklappt" aus: https://gyazo.com/921b654bcef64ce9a2554abf3d99d7c6
    Geändert von Schneeente (05.09.2016 um 16:07 Uhr)
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

  9. #19
    Travianer Benutzerbild von freetime
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    1.518

    Standard

    ich möchte alleine ruhig vor mich hinbauen. stört mich die extreme Bevorteilung von Allianzen nicht dabei?

    wieviel später muss ich starten um direkt ins outback siedeln zu können?

    Wird nicht der druck irgendwann zu groß, um nicht einer großen Allianz anzugehören?

  10. #20
    Travianer Benutzerbild von Schneeente
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Zitat Zitat von freetime Beitrag anzeigen
    ich möchte alleine ruhig vor mich hinbauen. stört mich die extreme Bevorteilung von Allianzen nicht dabei?

    wieviel später muss ich starten um direkt ins outback siedeln zu können?

    Wird nicht der druck irgendwann zu groß, um nicht einer großen Allianz anzugehören?

    1. ich möchte alleine ruhig vor mich hinbauen. stört mich die extreme Bevorteilung von Allianzen nicht dabei?

    Im Gegenteil. Die meisten Leute, die einfach nur vor sich hinbauen wollen, gehen halt in eine der vielen "vor sich hinbau"-Allianzen. Und genau diese Art von Spieler ist es, die durch das neue System profitiert.
    Klar, wenn du alleine unterwegs bist, dich keiner Ally anschließen willst.. dann biste schon bisschen im Nachteil, aber dann bist du bei Travian sowieso falsch.

    2. wieviel später muss ich starten um direkt ins outback siedeln zu können?

    Hmm... kommt drauf an. Schwer zu beantworten. Wie gesagt, die angrenzenden Sektoren werden immer erst freigeschaltet, wenn ein anderer, angrenzender Sektor mindestens 10k EW hat.
    Von daher kommt es auf die Menge der Spieler an, was für eine Siedlungsstrategie sie verfolgen und was für dich Outback ist.

    3. Wird nicht der druck irgendwann zu groß, um nicht einer großen Allianz anzugehören

    Sooo krass ist der Vorteil dann auch wieder nicht. Bei voll ausgebauter Boni proddet man 10% schneller Truppen, proddet 10% mehr KP, die Einheiten kämpfen 10% stärker und die Händler können das doppelte tragen.
    Oder meinst du die Artes? Jou, große Allianzen haben schnell auf 1-2 Artefakte Zugriff, wenn du ohne Ally zugange bist, dann wirst du bis Rundenende nicht in den Geschmack kommen mal ein Arte zu benutzen.
    RoA ist schon auf Teamplay und EW ausgelegt.
    Geändert von Schneeente (05.09.2016 um 18:03 Uhr)
    Zitat Zitat von Chrissie1980 Beitrag anzeigen
    An sich gefällt mir ja Travian. Nur wenn das mit dem Angreifen nicht wäre.
    true

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 18:22
  2. wieso sollte man nicht zu Travian spielen
    Von kris im Forum Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 14:24

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •