Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 73

Thema: Regelwerk

  1. #41
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Dabei darf ein Account nur zum jeweils eigenen Nutzen gespielt werden. Accounts, die ausschließlich zum Nutzen anderer Accounts bestehen, können dauerhaft gesperrt werden.
    Die sache ist eigentlich ganz einfach nach den aktuellen Regeln: Verboten sind nur Accs, die ausschliesslich zum Vorteil anderer gespielt werden. Darunter fallen (oder müssten darunter fallen) z.B.:
    - "legale" Multi-Accs von zukünftigen Dual-Accs, wo mit je einem Acc gestartet wird, man sich gegenseitig Sittet und später einer der Accs aufgeadelt wird
    - reine Parkplatz-Accs
    - reine Aufadelaccs
    - reine Push-Accs um schnelles Siedeln zu ermöglichen
    - usw.

    Damit wurde ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung getan und zumindest (einige) der krassesten Auswüchse von bisher legalem "Betrügen" können so bei konsequenter Anwendung unterbunden werden.

    Dass nicht jedes Spielen zum nutzen anderer Accs verboten werden kann, muss in einem Spiel wo Allianzen und Teamwork zum wesentlichen Spielbestandteil gehören auf der Hand liegen: Ansonsten wäre es auch verboten Artes weiterzugeben, vorzuadeln, ein eigenes HD zu opfern um ein (wichtigeres) Ally-Dorf zu schützen, eine Allyoff durchzufüttern nachdem das HD genullt wurde und vieles mehr. In aller Konsequenz würde das nämlich bedeuten, dass jeder seine eigene Off und Deff bauen muss und keine Interaktion (abgesehen von 1:1 Handel auf dem Markt) mehr möglich ist. Das kann und sollte nicht der Sinn einer solchen Regel sein und ist es zum Glück auch nicht.

    Dies führt (logischerweise) dazu, dass die MH die schwierige Abgrenzung vornehmen müssen, ab wann ein Acc ausschliesslich zum Vorteil eines anderen gespielt wird: gerade bei Deffern kann das sicherlich schwierig sein. Daran führt mMn aber kein weg vorbei und hier muss den MHs ein gewisser Spielraum gelassen werden. Und meiner Meinung nach kann guten Gewissens gesagt werden, dass die MH grundsätzlich eher zu wenig denn zu hart gegen potentielle "Regelbrecher" vorgehen - vllt. auch weil gerade diese oftmals die bestzahlenden Kunden sind oder viele mitlerweile besser betrügen denn spielen können.

    Edit: Bevor ich missverstanden werde, möchte ich klarstellen, dass ich keineswegs andeuten möchte, dass "Cheaten" von Goldusern aktiv geduldet wird. Dennoch liegt es meiner Meinung nach auf der Hand, dass man bei Accs, wo hunderte von Euros investiert wurden, erst bei hieb und stichfesten Beweisen (oder hier zumindest die Messlatte höher liegt) zu Sanktionen schreitet. Und daran dürftet es wohl oftmals scheitern...
    Geändert von Wôðanaz (24.08.2016 um 13:59 Uhr)
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  2. #42
    Travianer Benutzerbild von Sven11111
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Genau hier liegt aber das Problem, denn einen Account der ausschließlich für einen anderen Account spielt, muss erst noch erfunden werden.

    Denn wenn ein Account der friendly aufgeadelt wird, vorher fleißig seine Off verballert, muss dies nicht im Interesse/Vorteil des anderen Accounts sein, sondern evtl. in seinem eigenen, da er nochmal auf jemanden drauf haut, den er nicht mag. Und schon tritt die Regel außer Kraft.


    Genau deshalb ist diese Regel zu schwammig formuliert und somit die Umsetzung der Multihunter reine Willkür!

    Wie schon weiter oben erwähnt, ich wurde noch nie gesperrt und habe es zukünftig auch nicht vor, da wir/ich einfach fair unsere Ziele erreichen wollen, jedoch möchte ich trotzdem ein eindeutiges Regelwerk in einem Spiel, in dem ich einer dieser Accounts bin, der den Ein oder Anderen € mehr ausgibt, als manch einer.

    Wenn einfach friendly adeln komplett verboten wäre, würde es schon einiges ändern

  3. #43
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Genau hier liegt aber das Problem, denn einen Account der ausschließlich für einen anderen Account spielt, muss erst noch erfunden werden.
    Davon gibts doch mehr als genug...

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Genau deshalb ist diese Regel zu schwammig formuliert und somit die Umsetzung der Multihunter reine Willkür!
    Was wäre denn eine weniger schwammige Formulierung?


    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Wenn einfach friendly adeln komplett verboten wäre, würde es schon einiges ändern
    Das wäre natürlich das Beste. Ändert aber nichts darann, dass die jetzige Regel dennoch so bleiben muss. Denn nicht nur friendly Adeln fällt darunter, sondern vieles mehr...
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  4. #44
    Travianer Benutzerbild von Sven11111
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Davon gibts doch mehr als genug...
    Nein eben nicht, denn ausschließlich für einen anderen spielen die Wenigsten, bei "größtenteils" würde ich dir zustimmen. Denn selbst eine bei nur einer Igm mit einem evtl. Bekannten, spielte der Acc nicht ausschließlich für den anderen Account sondern auch zu einem klitzekleinen Teil für sich selbst.

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Was wäre denn eine weniger schwammige Formulierung?
    Puh wie gesagt:
    friendly adeln verboten, friendly farmen verboten, Parkplatz für Offtruppen verboten (hier gibt es wieder das Problem wenn mit Offpferden gedefft wird ) etc... das ganze würde sich sicher auch durch technische Voreinstellungen unterbinden lassen (zum Teil)
    Es ist für mich als Spieler schwierig selbst die Regeln zu kreeieren, vllt. etwas unpassend, sonst sind die noch auf mich angepasst Dann würde einiges geändert werden, außer natürlich Travian bezahlt mich, dann würde ich auch die ganzen inaktiven Accounts anmelden, damit es noch was zum Farmen gibt

    Natürlich ist das keine Diskussion, in der einer "Die Lösung" hat und alle sag ooohjaaaa so machen wir es, das wäre natürlich prima


    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das wäre natürlich das Beste. Ändert aber nichts darann, dass die jetzige Regel dennoch so bleiben muss. Denn nicht nur friendly Adeln fällt darunter, sondern vieles mehr...
    Klar ist diese Regel schon mal um einiges besser als keine Regel, jedoch führt sie meiner Meinung nach nicht weit genug.

  5. #45
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Nein eben nicht, denn ausschließlich für einen anderen spielen die Wenigsten, bei "größtenteils" würde ich dir zustimmen. Denn selbst eine bei nur einer Igm mit einem evtl. Bekannten, spielte der Acc nicht ausschließlich für den anderen Account sondern auch zu einem klitzekleinen Teil für sich selbst.
    Da sind wir aber im Bereich der Haarspalterei...

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    friendly adeln verboten, friendly farmen verboten, Parkplatz für Offtruppen verboten (hier gibt es wieder das Problem wenn mit Offpferden gedefft wird ) etc...
    Da wären wir so ungefähr wieder beim Regelwerk von Anno dazumals, als friendly Adeln und Pushen noch verboten war und es keinen automatischen Schutz gab. Eine Kombination von beidem wär sicherlich das beste..

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Klar ist diese Regel schon mal um einiges besser als keine Regel, jedoch führt sie meiner Meinung nach nicht weit genug.
    Da sind wir uns einig...
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  6. #46
    Travianer Benutzerbild von Sven11111
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Da sind wir aber im Bereich der Haarspalterei...
    Nja oder eben bei der Regelauslegung.. Deshalb sollten Regeln genau definiert sein. Haarspalterei hin oder her :P
    Regeln & Gesetze sollten eben keine Auslegungssache sein

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Da sind wir uns einig...
    Das freut mich

  7. #47
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.135

    Standard

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Regeln & Gesetze sollten eben keine Auslegungssache sein
    Das sind sie aber immer - und bei Gesetzen profitiert ein ganzer Berufsstand von diesem Umstand
    Geändert von Wôðanaz (24.08.2016 um 15:55 Uhr)
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 XI | Jupiter [Imbiss] | EW-Rang 1
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  8. #48
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.536

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Das sind sie aber immer - und bei Getzen profitiert ein ganzer Berufsstand von diesem Umstand
    True Story, selbst vorhanden Entscheidungen aus vorherigen Prozessen sind anfechtbar, insofern man es besser Darstellen kann/ beweisen kann.

    Ebenso ist es bei Regelauslegung in Travian, wie Sven gemerkt hat garnicht so leicht, eine Regel zu definieren die genau auf alle Aspekte achtet die auftretten können ohne das Allyzusammenspiel oder die Interaktion innerhalb des Spieles (womit Travian Jahrelang geworben hat) auf der Strecke bleibt.

    Auch das Argument "sollte technisch möglich sein" ist auch eine Auslegungssache vorallem wenn die Aussage von Leuten kommt die wahrscheinlich nicht das nötige Hintergrund wissen haben (da schließe ich mich ein).
    Travianrentner

    -+ Hall of Fame +-

  9. #49
    Travianer
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von Sven11111 Beitrag anzeigen
    Deshalb sollten Regeln genau definiert sein. Haarspalterei hin oder her :P
    Regeln & Gesetze sollten eben keine Auslegungssache sein
    so siehts aus...


    es sollte bei accounterstellung ein zusatzpunkt eingeführt werden in dem abgeklärt wird ob jemand off oder def spielt.

    dementsprechend dem offer nur die waffenschmiede zukommen lassen und dem deffer nur die rüstungsschmiede...

    der off-spieler sollte zusätzliche einschränkungen bekommen was pushing,friendly farming und friendly adeln angeht,denn meiner auffassung nach müssen die deffer nicht den offer pushen,sondern umgekehrt -

    und def-accounts spielen eh für die allgemeinheit...

    zumindest wäre es ein ansatz der für mich sinn macht

  10. #50
    Travianer Benutzerbild von Tormaro
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.536

    Standard

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    es sollte bei accounterstellung ein zusatzpunkt eingeführt werden in dem abgeklärt wird ob jemand off oder def spielt.
    Wie oft schwenken Accs im laufe der Runde um? Manche Deffer bauen aufgrund Bedarfs Baupläne Off´s etc. oder Offer werden zu Deffaccs umfunktioniert in der WW-Phase wenn sie Offlos sind. Da müsste man ein flexibles Auswahlmenü implementieren was auch wieder eine Lücke in deinem System wäre.

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    dementsprechend dem offer nur die waffenschmiede zukommen lassen und dem deffer nur die rüstungsschmiede...
    Du weißt schon das die Gebäude zusammengelegt wurden? Desweiteren wäre die Spaltung auch wieder kontraproduktik, ein Offer darf also keine Deffbau für den eigen Verbrauch? (andersrum der Deffer keine Off)

    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    der off-spieler sollte zusätzliche einschränkungen bekommen was pushing,friendly farming und friendly adeln angeht,denn meiner auffassung nach müssen die deffer nicht den offer pushen,sondern umgekehrt -
    Ein Offer/Deffer verhältniss lebt vom zusammenarbeiten, dabei ist eher weniger das aufadeln, pushen gemeint, zumal in guten Allys auch Deffer gepusht werden die ihre Deff im Einsatz verloren haben, ich finde deine Ansichten als sehr Eindimensional, kann aber auch daran liegen das du es nicht anders kennst.
    Zitat Zitat von dzirdi Beitrag anzeigen
    zumindest wäre es ein ansatz der für mich sinn macht
    Halten wir mal fest, deine Überlegungen sind nicht wirklich durchdacht, aber das ist nur meine Meinung kann ja sein das TG oder andere User dir hier zustimmen.
    Travianrentner

    -+ Hall of Fame +-

Ähnliche Themen

  1. Regelwerk verfügbar?
    Von Ginfal im Forum Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 17:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •