Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 123

Thema: Diskussionthread Neuerungen zu T 4.2

  1. #1
    Community Manager Benutzerbild von Skadi
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    1.869

    Standard Diskussionthread Neuerungen zu T 4.2

    Liebe Spielerinnen und Spieler,

    in diesem Thread könnt ihr über die hier angekündigten Neuerungen zu T 4.2 diskutieren.

    Viel Spass und viele Grüße
    Euer Travianteam


    Du hast eine Frage? Hier findest du die Antwort:

    T4 Answers

  2. #2
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Die änderungen klingen ja grundsätzlich nicht all zu schlecht, wobei ichs schlecht beurteilen kann da ich selber kein T4 spiele. Ich habe allerdings den Eindruck, dass vor allem Optische änderungen vorgenommen wurden (btw. ausschliesslich, abgesehen vom Pushingschutz). Da frage ich mich doch: Ist das aussehen das wichtigste? Gut, T4 sah wirklich scheisse aus, wenn man das so sagen darf

    Ein strikterer Pushingschutz ist an sich ne tolle sache. Allerdings wird damit das Problem meiner Meinung nach nicht einmal annähernd gelöst: Die wenigsten werden sich von Ihren Multis die Ressis über den Markt zukommen lassen. Das Hauptproblem ist (und wahr wohl immer) das friendly Farmen, dass leider so (und wohl generell mit automatischen Pushingschützen) nicht geregelt werden kann. Mit dem friendly farmen einher gehen die Multiaccs. Verbindungstypen sind gut und recht, doch wenn mit Proxys usw. gespielt wird bringt das wohl leider auch wenig...

    Insgesammt finde ich es etwas schade dass immer mehr auf automatismen gesetzt werden. Automatische sperren können nunmal nicht alles verhindern, aktive MH die auch mehr Befugnisse haben schon. Es ist keine Seltenheit, dass der gesammte Server weiss dass X friendly farmt, Y seine Multis friendly adelt oder Z bei Multis gebaute Keulis und Kundis friendly basht. Dennoch hört man meist immer das selbe: Es gibt keine Beweise...

    Anstelle von immer mehr auf Technik und automatische Schranken zu setzen, wären MH mit gesundem Menschenverstand und mit der Befugnis auch mal ohne "Beweise" zu sperren viel Sinnvoller - denn meist reicht gesunder Menschenverstand und etwas kontakte auf dem Server völlig aus um die aller stossendsten Fälle ausfindig zu machen.

    Selbstverständlich wird es viele kleine Fische geben: Aber mal ehrlich, wen stört es wenn irgend ne Farm noch 2-3 Multis hat? Wirklich störend wird es erst bei Top-Accs, die meist auch genügend Erfahrung haben alle bestehenden Regelungen zu umgehen... Und das ganze gepushe und die vielen Multiaccs sind meiner Ansicht nach eines der Hauptprobleme die Travian hat.
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  3. #3
    Travianer Benutzerbild von Killerkatze
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    2.416

    Standard

    Anstelle von immer mehr auf Technik und automatische Schranken zu setzen, wären MH mit gesundem Menschenverstand und mit der Befugnis auch mal ohne "Beweise" zu sperren viel Sinnvoller - denn meist reicht gesunder Menschenverstand und etwas kontakte auf dem Server völlig aus um die aller stossendsten Fälle ausfindig zu machen.
    das wäre an sich natürlich der hammer. aber mal ehrlich, wenn das tatsächlich so laufen würde, und nen sagen wir top3-acc ohne beweise gesperrt würde, der shitstorm im forum wäre ja wohl mal gigantisch. als ob da noch iwer sagen würde, ah ja, sah tatsächlich ziemlich merkwürdig aus das, da würde doch nur kommen "travian sperrt ohne beweise, wir haben natürlich nichts gemacht, bla bla"


  4. #4
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Zitat Zitat von Killerkatze Beitrag anzeigen
    als ob da noch iwer sagen würde, ah ja, sah tatsächlich ziemlich merkwürdig aus das, da würde doch nur kommen "travian sperrt ohne beweise, wir haben natürlich nichts gemacht, bla bla"
    Von den gesperrten Accs sicherlich. Aber ist das wirklich die Meinung die letztendlich zählt? Ist ja fast immer so, dass die Schuldigen behaupten sie seien doch eigentlich unschuldig...

    Es gibt so viele Beispiele wo wirklich jeder wusste, dass Multis, Bots oder was weiss ich alles genutzt wurde. Im Zweifel für den Angeklagten und alle rechtsstaatlichen Garantien in Ehren, aber der MH ist kein Gericht, die Server gehören der TG (was sie ansonsten ja auch immer eindrucksvoll beweisen wenn sie tun und lassen was sie wollen: stichpunkt Regeländerungen im Spielverlauf) - da sollte man nicht bei den allerkrassesten Fällen von Multis und Botusing beide Augen zudrücken und sich auf mangelnde Beweise berufen. Den leider sind die schlimmsten Betrüger meist auch die cleversten - und wissen haargenau wo und wie man irgend einen Pushingschutz oder Automatismus aushebeln muss. Mir fallen da auf anhieb genug Beispiele ein...
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  5. #5
    Travianer Benutzerbild von Mobil-Bauer
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    658

    Standard

    Tjo .... dein Post würde für eine Revival Version T3.7 wohl zutreffen ,da aber das eben nicht zutrifft und du kein T$.xx spielst is es nur bla blub.
    Wenn du in einer Korrupten immer mehr sinnfreien Welt (Erde) nach Recht suchst biste ausgerechnet in einer fiktiven Cyberwelt genau richtig .
    since 1.1.2016 Travian Legends retired worker (flex)

  6. #6
    Travianer Benutzerbild von Piet
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    460

    Standard

    InGame-Fenster
    - Komposition und Farbgebung erinnern an Erbrochenes. Vielleicht nicht immer den Praktikanten, mit dem Auftrag den Geschmack des gemeinen RTL 2 Zuschauers zu bedienen, ranlassen.

    Pro Account können maximal 100 Farmlisten angelegt und maximal 100 Ziele eingetragen werden.
    - Das ist immer noch zu viel. 10x100 wäre total ausreichend. Immer wenn man jemanden fragt, wann er denn Zeit und Muse hatte 10k Farmen zu suchen und einzutragen, hört man die gleiche Antwort: der Dual wars *hust*

    Die Wahrscheinlichkeit für das Finden [..]
    - Gerade am Anfang des Servers können Käfige einen großen Spielvorteil bedeuten. Da gibt es Spieler, die schon 100k gefarmt haben, bevor auch nur ein Spieler aus dem Noobschutz raus ist, weil ihre "Freunde" die Oasen in der Umgebung cleanen. Kurz, Käfige sollte nicht bei den 10 ersten Abenteuern zu finden sein und im Allgemeinen zu Beginn nicht so häufig vorkommen.

    Tag- und Nachtbutton entfernt.
    - Der wird mir fehlen!

    Auf der einen Seite kann Travian nicht mit den kostenlosen 3D Browserspielen konkurrieren, weil Spielumfang und tiefe zu gering sind. Auf der anderen Seite kann Travian nicht mit mobilen/social Media-Spielen konkurrieren, weil es technisch und spielerisch überladen ist. Irgendwie ein aussterbender Dinosaurier.
    „Die Revolution sagt ich bin, ich war, ich werde sein.“

  7. #7
    Travianer
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Ein strikterer Pushingschutz ist an sich ne tolle sache. Allerdings wird damit das Problem meiner Meinung nach nicht einmal annähernd gelöst: Die wenigsten werden sich von Ihren Multis die Ressis über den Markt zukommen lassen. Das Hauptproblem ist (und wahr wohl immer) das friendly Farmen, dass leider so (und wohl generell mit automatischen Pushingschützen) nicht geregelt werden kann. Mit dem friendly farmen einher gehen die Multiaccs. Verbindungstypen sind gut und recht, doch wenn mit Proxys usw. gespielt wird bringt das wohl leider auch wenig...
    Stimme ich zu!

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Insgesammt finde ich es etwas schade dass immer mehr auf automatismen gesetzt werden. Automatische sperren können nunmal nicht alles verhindern, aktive MH die auch mehr Befugnisse haben schon. Es ist keine Seltenheit, dass der gesammte Server weiss dass X friendly farmt, Y seine Multis friendly adelt oder Z bei Multis gebaute Keulis und Kundis friendly basht. Dennoch hört man meist immer das selbe: Es gibt keine Beweise...
    Na, Beweise sollte man schon haben, wenn man jemanden Beschuldigt er würde betrügen.

    Zitat Zitat von Wôðanaz Beitrag anzeigen
    Anstelle von immer mehr auf Technik und automatische Schranken zu setzen, wären MH mit gesundem Menschenverstand und mit der Befugnis auch mal ohne "Beweise" zu sperren viel Sinnvoller - denn meist reicht gesunder Menschenverstand und etwas kontakte auf dem Server völlig aus um die aller stossendsten Fälle ausfindig zu machen.
    Jetzt nehmen wir mal an Du spielst Travian, jetzt bist gerade unter den Top 10 und es gibt da eine Allianz die sagt, schau mal schau mal, der ist voll gut, der Betrügt. (Soll es doch tatsächlich geben)

    Jetzt sagt der Mh, boh super, kann ja ohne Beweise sperren also Rums bist gesperrt, 2-3 Tage. Vielleicht haben die Mh´s nen schlechten Tag und es sind 5 Tage. 5 Tage in dennen du eig. viel viel Zeit verlierst, was würdest Du dann sagen?

    1: Öhm, ja ich wars, haut rein obwohl Du es garnicht getan hast?

    2: Nein ich Schummle nicht, trotzdem würde dir keiner Glauben, denn er kann ja ohne Beweise sperren.

    Es ist gut so, das man Beweise braucht, sonst werden Spieler die nichts machen Bestraft und andere kommen vielleicht durch. Der Neid regiert leider und es werden wohl Täglich irgendwelche Spieler beschuldigt zu schummeln ohne das Sie es tun.

    Davon mal abgesehen.

    Sieht gut aus Travian, ich zock T4 (Bin ich jetzt anderst)?
    Hehe Danke Fidel

  8. #8
    Travianer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Zitat Zitat von Binchi Beitrag anzeigen
    Jetzt nehmen wir mal an Du spielst Travian, jetzt bist gerade unter den Top 10 und es gibt da eine Allianz die sagt, schau mal schau mal, der ist voll gut, der Betrügt. (Soll es doch tatsächlich geben)
    Es geht mir auch nicht darum willkürlich ohne gute Gründe zu sperren, vielmehr darum etwas mehr gesunden Menschenverstand walten zu lassen...

    Zitat Zitat von Binchi Beitrag anzeigen
    Es ist gut so, das man Beweise braucht, sonst werden Spieler die nichts machen Bestraft und andere kommen vielleicht durch. Der Neid regiert leider und es werden wohl Täglich irgendwelche Spieler beschuldigt zu schummeln ohne das Sie es tun.
    Fragt sich: Was ist ein Beweis? Wenn ein Acc X Dörfer von den selben Spielern adelt, die im Profil noch stehen haben "Deffer von X", dann is die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass das Multis sind. Aber beweisen wird man es nie können, wenn derjenige es schlau macht. Selbes mit Bots: Ich hab schon erlebt dass Angriffe über Stunden exakt im 8 minuten Takt ankamen. Rein Technisch war das kein genug grosser Beweis, dass ein Bot benutzt wird. Dennoch wusste es der gesammte Server, und derjenige hatte es sogar im Skype zugegeben...

    Es gibt soviele Beispiele bei denen wirklich JEDER ausser dem MH (und wahrscheinlich sogar der) weiss dass gebottet oder was weiss ich was alles gedreht wird. Die Indizienlast ist erdrückend, aber dennoch passiert nix: Weil derjenige schlau genug ist mit Proxys zu Spielen oder die Bot-Entwickler cleverer als die TG waren...
    AKTUELL:
    In Rente

    BEENDET:
    W1 VII | Wôðanaz [Xalt] | Gelöscht
    W11 | Folivora [KR] | Offrang 1
    W5 IV | Wôðanaz [FE] | Offrang 2
    .org III | Pady [BPG]

  9. #9
    Forseti
    Gast

    Standard

    Der Thread soll zur Diskussion über T4.2 dienen und nicht über die Tätigkeit der MH´s.

    Wer sich die Änderung des Pusingschutzes anschaut wird sehen, dass die Grenzen nu bei 40EW statt wie bisher 50EW liegt. Nicht mehr, nicht weniger, wurde geändert.

    Generell läst sich aber sagen, dass die neue Oberfläche bei weiten nicht nur eine grafische Änderung ist, sondern das Spiel sich damit Flüssiger spielen läst.
    Ich und auch andere die T4.2 nu schon länger getestet haben, vermissen die T4.2. Oberfläche wenn wir in ne T4 Acc zurückgehen. (rein persönliche Meinung)

    Die Änderung der Farmlist wird sicher ne kleiner Kniff sein um das EventSystem zu entlasten um die Server spielbarer zu halten und nicht um das Farmen ein zu dämmen.

    Dem ein oder anderen könnten es zu viele Quest geworden sein ... na ja die sind auch schnell abgearbeitet.

  10. #10
    Hank Schrader
    Gast

    Standard

    Das hier ist zwar nicht mein Bereich aber ich denke die ganze "Mehr Willkür bei MH-Entscheidungen"-Diskussion dürfte eher hier Anklang finden. Hier ist es ein wenig Offtopic.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung, jeder sollte sich das Update erstmal selbst zu Genüge tun. Irgendwelche negativen Aspekte wird man immer rauspicken und hervorherben können. Wenn man das aber nicht mit den positiven Neuerungen abwiegt und sowieso nur vor hat Gründe zu suchen um das Spiel schlecht zu finden, braucht eigentlich keine Zeit damit vergeuden.

    Ich habe einige positive Neuerungen an dem Update festgestellt, die ich als große Erleichterung empfinde was die Oberfläche um einiges benutzerfreundlicher zur Vorgängerversion gestaltet:

    • Anzeige des Vorhandenseins von Abenteuern
    • Änderung im Auktionsmodus, weil es das Silberpushing erschwert
    • Koordinaten einblenden in der Dorfübersicht
    • Interface-Hilfe besonders für Anfänger recht Hilfreich
    • Direkter Button zum TraFo
    • Archivfunktion im Goldclub enthalten und nicht als Plusfunktion
    • Getreide(verbrauch)anzeige wieder sinnvoll gestaltet
    • Produktionsübersicht
    • Marktplatz, Stall, Kaserne, Werkstatt, Allyforum und Allyübersicht über direkte Buttons aufrufbar
    • Heldenstatus im Vordergrund (Erfahrungs- und Lebenspunkte)
    • Quests bringen einen um einiges schneller vorran.
    • Einzelne Menüs sind alle als integriertes Popup und nicht als eigenes Fenster geöffnet, sodass man durch einfaches schließen eben dieses und nicht durch erneutes Laden auf die Dorfübersicht zurückkommt
    • Button um zum IRC chat zu gelangen, für die Oldschool-Spieler unter uns
    • Schaltflächen nicht mehr so rechtslastig sondern schön verteilt auf links und rechts, also weniger scrollen
    • Man wird daran errinnert dass die Rohstoffboni auslaufen. Natürlich alles Geldgeilheit von TG aber für mich als User trotzdem eine sinnvolle Hilfestellung
    • Anzeige für wie viele Dörfer die Kulturpunkte reichen


    Alles in allem viel weniger Klicks und mehr Übersicht, was einem vor allem auch auf dem Smartphone unnötigen Datenverkehr erspart.
    Geändert von Hank Schrader (14.03.2013 um 02:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Neuerungen
    Von El Caesaro im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 16:22

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •